Sommerfest im Haus zwischen den Wieken

Am Sonntag, den 6. Juli 2014 fand bei strahlendem Sonnenschein unser traditionelles Sommerfest im Garten des Haus zwischen den Wieken statt. Ein buntes Unterhaltungsprogramm, zahlreiche Aussteller, eine Tombola mit über 600 Preisen sorgten für einen kurzweiligen und unterhaltsamen Tag bei Bewohnern und Gästen.

Eröffnet wurde das Fest von einem Gottesdienst mit Pfarrerin Christa Ohlenburger, musikalisch umrahmt vom Posaunenchor Idafehn. Viele kulinarische Leckerbissen fanden im Anschluss reißenden Absatz.

Für ihre 10 jährige Tätigkeit im Haus zwischen den Wieken, konnte Heimleiter und Geschäftsführer Christoph Leßnig in diesem Jahr sogar 5 Kolleginnen und Kollegen auszeichnen: Rita Sore seit Juli 2004 als examinierte Krankenschwester, Hiltrud Lay seit Februar 2004 in der Küche, Insa Eilers seit August 2004 zunächst Altenpflegeschülerin, jetzt examinierte Altenpflegerin, Irena Folz seit März 2004 Pflegeassistentin und Guido Halfwassen seit Juni 2004 als Koch.

Die Lose für die dank zahlreicher Spenden von Geschäftspartnern und Freunden des Hauses bestens bestückte Tombola fanden reißenden Absatz. Zahlreiche Aussteller (vom Sanitätshaus bis zur örtlichen Apotheke) hatten sich Aktionen zum Mitmachen einfallen lassen, die von den Gästen gerne wahrgenommen wurden. Ob Geschicklichkeitsspiel, Wahrnehmungsübungen oder Blutzuckermessungen, den Besuchern wurde Einiges geboten.

Besuchergruppe aus Veenhusen

Mit dem Transporter reiste auch eine Bewohnergruppe aus dem Haus am Königsmoor in Veenhusen zum Sommerfest nach Ostrhauderfehn.

Gesammelt wurde bei den Gästen zudem für das Projekt Flugkraft, ein Fotoprojekt gegen Kinderkrebs.  Auf Wunsch der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Haus zwischen den Wieken, wird ein Teil der Erlöse des Sommerfestes an dieses vorbildliche Projekt gespendet.

Für den guten Ton und die musikalische Unterhaltung sorgte wieder der allseits beliebte DJ Benno Neumann.

Die Shanty-Ladies 2000 unter der Leitung von Anna Nee begeisterten das Publikum mit ihren Seemannsliedern, während der Spielmannzug Ostrhauderfehn zum mitklatschen animierte. Großartig auch der Auftritt der Kindertanzgruppe Tanzmäuse und des Kinderchors Jelly Beans der kath. Kirchengemeinde St. Bonifatius unter der Leitung von Antje Tinnemeyer.

Höhepunkt zum Abschluss des Festes war gewiss die Schlager- und Volksmusikparade, die von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Hauses gestaltet wurde. Als Inge Wolf, Gisela Rellaux, Rita Körte, Heidi Siemers, Bernd und Susanne Neumann, Silke Fennen, Jana Möhlmann und Sabrina Piske in die Rollen von Margot und Maria Hellwig, Heino, Helene Fischer und vielen Anderen schlüpfte, blieb kein Auge trocken.

Apropos trocken… Trotz negativer Wettervorhersagen blieben wir vom Regen komplett verschont, im Gegenteil, die Sonne verwöhnte uns vorbildlich!!! Pünktlich jedoch zum Ende der Veranstaltungen, als alle Gäste bereits das Gelände verlassen hatte, wurden wir beim Abbau von einem Wolkenbruch überrascht, der es in sich hatte… Gottseidank wirklich erst, als das Fest bereits vorbei war…

 

 

About the author /


Kontakt

Pflege- und Wohnpark GmbH
Liebigstraße 17
26842 Ostrhauderfehn

Tel. 0 49 52 / 80 90 - 0
Fax: 0 49 52 / 80 90 - 999
Mail: info@pflege-wohnpark.de

Haus am Königsmoor

Haus zwischen den Wieken